ich will fliegen…

es hat sich viel getan, in den letzten Wochen. Aber irgentwie bleibt doch alles so wie es vor dem neuem Job war. Ich habe in den letzten Monaten 15 kg abgenommen. Aber ich habe das Gefühl es sieht mich immernoch niemand.  Gerade fühle ich mich wieder so unendlich einsam. Immer nur alleine… Immer ! Es macht müde und zermürbt. Ich weiß das ich meine Geburtstag im Dezember wieder alleine feiere. Und niemand da ist der mich einfach in Arm nimmt.  Da ist es wieder dieses leere Gefühl das sich langsam bis zur Unendlichkeit ausbreitet.

Es gibt jemanden für den ich jeden Morgen aufstehe. Der erste Gedanke wenn ich aufwache gehört Ihm. Der Letzte Gedanke wenn ich schlafe gehört Ihm. Nur weiß der jenige nichts davon.  Ich glaube er ahnt nicht mal irgentwas. Und mir. ..mir fehlen die Worte, das einzige was ich gerade noch so rausbringe ist „guten Morgen“. Meine Angst versperrt mir den Weg. Wie eine große große unüberwindliche Mauer. Wie soll ich dann sagen was ich fühle?  Abends liege ich im Bett und weine mich leise in den Schlaf.  Aus lauter Verzweiflung. Wenn ich nur einmal die Gelegenheit hätte ein paar Minuten mit Ihm alleine zu sein. Aber irgentwie sind da immer auch andere… Und ich, ich stehe im Abseits, ganz still ohne auch nur ein Wort zu sagen.

Ich frage mich warum es das Schicksal in der Hinsicht so schlecht mit mir meint. Warum darf ich nicht auch mal fliegen? Ich sitze hier mit gebrochen Flügeln und gebrochenem Herz.

Advertisements

2 Antworten zu “ich will fliegen…

  1. oh du meine güte….ich nehm dich in den arm gaaanz fest *drüüück* aber halt leider nur aus der ferne… was ist denn passiert um himmels willen ?? ich hatte auch schon viele schlimme zeiten.. kannst mir ja ne e- mail schreiben wennste lust hast … glg carina

  2. tobbelmoppel

    Hallo Peppilou,
    ich kann deine Situation sehr gut verstehen und auch nachvollziehen! Erstmal Glückwunsch zu den 15 Kg weniger!Das schafft auch nicht jeder!
    Das Einsamkeitsgefühl kenne leider nur Zu gut. Ich kapsle mich dann auch immer mehr ab,weil ich nur müde,lustlos und zermürbt bin.
    Ich habe auch immer Probleme meine Gefühle zu sagen,wie soll ich es sagen?Und wann?Ich habe auch Angst,enttäuscht zu werden….und dann mache ich das Gleich wie Du durch.
    Ich wünsche Dir die Kraft und die Mut deine Gefühle ihm zu sagen und auch einen langen Augenblick mit Ihm allein.

    Las den Kopf nicht hängen!

    Viele liebe Grüße
    Tobbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s