Schlagwort-Archive: Planung

Filofax – drei punkt null

ich hab´s schon wieder getan, ich konnt nicht anders. Ich hab mir gestern noch einen Filofax bestellt. Aus Schweden, den Chameleon , auch wieder A5  Format. In spring green, weil ja bald Frühling ist. Ich merke das mir der Metropol (personal)  für meine täglichen kleinen „Tagebuch“ Einträge, echt zu klein ist.

wie man hier eben unschwer erkennen kann. Und ich hab mich nur auf das wesentliche beschränkt.  Leider  schaffe ich es nicht kleiner zu schreiben. Obwohl ich mir Mühe gebe. Ich hatte mir die TimeTable Einlagen mitbestellt, ich finde die ganz praktisch um meine Arbeitszeiten zu notieren.  Die Seite habe ich nochmal geteilt, so bekomme ich 2 Wochen auf eine Seite.

Der Sketch A5 leistet mir gute Dienste, bei der Hochzeitsplanung für meinen Bruder. Selbst meine Mutter benutzt ihn, um darin ihre Ideen, zu notieren. Wer was für einen Kuchen backen soll. Gästeliste, Geschenkideen, Spiele usw. usw. Und genau hier liegt auch der Grund warum ich mir eben noch einen Filo zugelegt habe.  Der Sketch liegt praktisch öffentlich im Wohnzimmer. Ich kann da eben keine privaten Gedanken usw. eintragen. Eben nichts was ein bißchen persönlich ist. Und Irgentwie gefällt mir der Gedanke später zwischen die verschiedenen Modellen wechseln zu können. Morgen werde ich mich mal auf die Suche nach ein zwei passenden Stiften machen. Ich mag Füller ja ungemein, und ich denke das meine Schrift damit auch ein wenig sauberer aussieht und nicht so geschmiert und gekritzelt. Mal sehen was ich so finde. den Metropol werde ich auf jeden Fall mitnehmen, um zu sehen ob der Neue auserwählte Stift auch in die Schlaufe passt….

  ……to be continued…..